GERMANMOTORKULT
Mercedes-Benz Coupe C123

Als ich zum ersten Mal von der B50 aus dem Kreisverkehr Richtung Sonnenhof abbog, sah das stolze Mercedes C123 Coupé dort stehen. Breite Schlappen, etwas tiefer glänzte es in der Sonne. Von hinten konnte ich abgedunkelte Rückleuchten erkennen. Ein toller Schlitten aus einer vergangenen Dekade. Ich kam nicht drum rum zu dem Wagen zu fahren, um ihn mir genauer an zu schauen.

mercedes-benz-coupe-c123-1

Das Coupé der Mercedes-Benz W123 Serie ist der Mercedes in meinen Augen überhaupt. Kult und Objekt der Begierde. Das 1977 präsentierte 123 Coupé ist deutlich eigenständiger als seine /8 Vorgänger. Sportlicher und zugleich charakteristischer ist der kürzere Radstand gegenüber der Limousine. Im Zusammenspiel mit dem niedrigeren Dach und den stark geneigten Front- und Heckscheiben hat das Coupé eine gedrungene, sportliche Erscheinung. Viel zu selten sieht man dieses Mercedes-Benz Coupé in der freien Wildbahn. Aber heute habe ich Glück! Es wartet auf mich!

mercedes-benz-coupe-c123-4

C123 Coupé auf dem Abstellgleis

Doch je näher ich dem Wagen kam, desto mehr verblasste die glanzvolle Erscheinung des Sportcoupés. Bei genauem betrachten sehe ich kleine Rostblasen aus den Kotflügeln blühen und Gras scheint unter den Rädern wachsen. Okay, der alte Benz scheint hier schon länger zu parken. Das einst so stolze Mercedes-Benz C123 Coupé steht hier in der Kreisstadt Simmern im Hunsrück auf das Abstellgleis. Ein altes Kurzeitkennzeichen aus 2012 gibt dem traurigen Erscheinungsbild den Rest.

mercedes-benz-coupe-c123-10

Autofriedhof Simmern oder Einkaufsziel?

In direkter Nachbarschaft parkt eine schwarze Limousine. Eine Mercedes S-Klasse der Gattung W126. Ihr sieht man direkt an, was ihr fehlt. Zumindest einmal Luft auf dem Vorderrad und die Nummernschilder. Ich lehne mich gegen meinen Audi 80 quattro und schaue mich um. Bin ich auf einem Autofriedhof gelandet? Nein stop! Der Sonnenhof in Simmern ist ein belebter Parkplatz, ringsum viele Geschäfte und mit einem Fastfood Restaurant direkt an der B50 gelegen.

mercedes-benz-coupe-c123-5

Der Anblick der beiden Wagen stimmt mich traurig. Wer stellt solche automobilen Schätze einfach ab? Lässt sie stehen und verrotten? Immer mehr drängt sich mir die Frage nach dem Wieso auf, zumal die Scheiben, die Scheinwerfer und auch die schwarzen Rückleuchten vollkommen unbeschädigt sind. Auch die wuchtigen Felgen des C123 machen nicht den schlechtesten Eindruck.

Ich muss gestehen, mir war etwas flau im Magen als ich den Einkaufsparkplatz im Herbst 2013 dann wieder verlassen musste.

mercedes-benz-coupe-c123-8

Seit meinem letzten Besuch dort sind wieder Monate vergangen, der Winter kam und ging und oftmals habe ich an die beiden alten Karossen gedacht. Gestern war ich nun wieder einmal in Simmern und mein Weg führte zum Sonnenhof. Noch immer standen die beiden Mercedes-Benz Coupé C123 und S-Klasse W126 einsam und verlassen inmitten diesem Meer neumodischen Fahrzeuge. Standen dort und trotzdem Wind und Wetter! Wie lange mögen sie noch durchhalten, fragte ich mich.

mercedes-benz-coupe-c123-9

Wer rettet diese Mercedes-Benz?

Mag sich keiner dieser Fahrzeuge annehmen, sie retten bevor die Stadt Simmern doch noch einmal darauf aufmerksam wird und sie zu guter Letzt mit einem roten Punkt auf der Scheibe einfach entsorgt?

mercedes-benz-coupe-c123-6